Startseite     Login     Impressum     Datenschutz     Intra.NET
Link verschicken   Drucken
 

Der Birkenhof in der Mühlgasse

ist ein unter Denkmalschutz stehendes zweistöckiges Bauernhaus mit Nebengebäude, Scheune und Anbau, welches Anfang des 18. Jh. aus Fachwerk errichtet wurde. Das freiliegende Schmuckfachwerk zeigt die hier typische Thüringer Leiter. Alle Gebäude wurden auf Kalksandsteinen errichtet und nur mit natürlichen Materialien aus der näheren Umgebung erbaut. Unter dem Haupthaus befindet sich ein Gewölbekeller.


 

Birkenhof Frontansicht
Birkenhof mit Ranke

Der Hof ist freistehend, dem sich ein Streuobstgarten mit altem Baumbestand und lauschigen Plätzen anschließt. Im Nebengebäude mit Freigang befand sich früher eine Tischlerwerkstatt.

 

1996 erwarb Herr Günther Sattler aus Arnstadt das baufällige Anwesen mit traditioneller Geschichte in der Absicht, die alte Substanz zu erhalten und darin zu wohnen und dem alten Haus wieder Leben zu geben.

Während der umfangreichen Erhaltungsarbeiten zeigte sich, dass dem Anwesen großes Interesse entgegengebracht wurde – vor allem am Tag des offenen Denkmals, wenn zahlreiche Besucher vorbeischauen. Da werden Erinnerungen an längst vergangene Zeiten wach, wenn man die vielen Utensilien von Früher sieht, die in den liebevoll gestalteten Räumen ihren Platz gefunden haben. Man wähnt sich in einem lebendigen Heimatmuseum und entdeckt immer wieder etwas Neues. Wenn das alte Haus erzählen könnte von den Menschen, die es erbauten und in ihm mehr als zwei Jahrhunderte lebten und arbeiteten – mitunter in bis zu drei Generationen. Ein Stück lebendige Kulturgeschichte, die es unter Einbeziehung der örtlichen Gegebenheiten.zu erhalten gilt.

 

Die Atmosphäre, die das gesamte Anwesen ausstrahlt, ermöglicht es, sich wieder auf das Wesentliche zurück zu besinnen.

Birkenhof von innen
Veranstaltungen in Plaue
Kontakt

Stadt Plaue
Bürgermeister Jörg Thamm
Hauptstraße 38
99338 Plaue - Thüringen

 

Tel:   036207 56213
Fax:  036207 51723


E-Mail: